Die Stadtgärtner Saatgut - Maggikraut (Liebstöckel) - BIO (DEÖKO-006)

Artikelnummer: sg015-086

Duft und Geschmack des "Maggikrauts" haben große Ähnlichkeit mit der, von Julius Maggi im Jahr 1885, entwickelten Gewürzsoße. Daher wird es auch als ?Maggikraut? bezeichnet. Doch tatsächlich ist in dem Gewürz kein "Maggikraut" enthalten. Unsere Großmütter nannten das Pflänzchen auch nicht "Maggikraut", sondern Liebstöckel. Durch sein kräftig-würziges Aroma, das an Sellerie und Suppengrün erinnert, gaben sie Suppen, Salaten und Quarkspeisen, aber auch Fisch- und Fleischgerichten eine ganz besondere Note. Heute ist es eines der am meisten unterschätzen Gewürzkräuter.

Kategorie: advent calender


2,50 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 0 - 3 Werktage

Stk


Liebstöckel ist eine sehr genügsame Pflanze. Sie liebt sonnige bis halbschattige Lagen, mag nährstoffreiche und regelmäßig bewässerte Böden. Beim Gießen ist Staunässe jedoch ebenso zu vermeiden wie vollständige Austrocknung der Erde. Als Düngung genügt etwas Kompost oder organischer Langzeitdünger. Die Aussaat erfolgt im Frühling in Töpfe oder direkt ins Freiland. Geerntet werden vornehmlich junge Blätter in der Zeit vor der Blüte. Liebstöckel wächst mehrjährig und ist frosthart. Da er nicht zu den immergrünen Kräutern zählt, ist es normal, dass sein Laub zum Winter verwelkt und im Frühjahr neu austreibt.
Pflanzeninformationen
Erntezeit: Zwei- bis dreimal im Jahr
Nährstoffbedarf: Mittelzehrer
Botanischer Name: Levisticum officinale
Wuchshöhe: 30 - 50 cm
Lebenszyklus: mehrjährig
Farbwelt: Grün
Verwendung: Schmeckt in Suppen, rustikalen Eintöpfen und Soßen. Auch als Tee sehr lecker und gesund

Farbe: colorful
Material: Pflanzen
Produktart: green product

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.